Dienstag, 05. November 2019




Unsere Vermittlungen.

Gestern sind wie angekündigt Ondor und Olinka abgeholt worden.
Elly ist als Zweitkatze nach Pünderich vermittelt worden.
Und eben ist die Fundkatze aus Herforst von ihren Besitzer abgeholt worden. Hier war die Finderin wohl etwas voreilig. Denn die Katze war die ganze Zeit Zuhause, ist wohl nur zum Zweitfrühstück zu der Dame gegangen.


Keine Neuzugänge.
Es wurde uns eine Katze angemeldet, aber die hat sich im letzten Moment noch einmal aus der Transportkiste gerettet. Es handelt sich um eine Fundkatze aus Monzelfeld, die bereits seit Monaten dort von einer älteren Dame gefüttert wird, jetzt aber weg muss.


Nachtrag zu Orietta.
Sie könnte vom Alter her, die erwachsene Tochter von unserer Ophelia sein. Orietta wir auf ca. 2 Jahre geschätzt, Ophelia ist ca. 3 – 6 Jahre.

Hallo Herr Kordel,
wie versprochen melde ich mich im Namen von Brutus, um dem Eifeltierheim für Vermittlung eines so tollen Katerchen zu danken!
Brutus heißt jetzt „Paul Muskelkater“ aber alle nennen ihn Paulchen. Vom ersten Moment an folgt uns Paulchen auf Schritt und Tritt und liebt es, Herrchen und Frauchen bei der Arbeit zu zuzuschauen oder auch mal tatkräftig zu unterstützen. Das Katerchen ist sehr verschmust und anhänglich, seine Streicheleinheiten fordert genauso vehement ein wie seine Futterrationen. Aus aktueller Sicht hätte uns als Erstkatze nichts Besseres passieren können und Paulchen ist eine echte Bereicherung für uns. Wir sind sehr gespannt, was passiert wenn wir beide wieder regelmäßig arbeiten gehen und freuen uns darauf, wenn Paulchen das erste Mal raus darf, um die große Freiheit rund um unser Haus zu genießen. 

Mit behaglichen Grüßen, Paul Muskelkater.
i.A. Christoph K.

P.S.: Paulchen hat gerade versucht die Mail persönlich abzuschicken….:-)





shadow