Dienstag, 14. Januar 2020




Keine Vermittlungen, keine Neuzugänge.

Nachher soll noch eine Katze aus dem fall in Ellscheid kommen. (Edsel, Edico, Eckart & Efina).
Es sind wohl noch zwei Katze dort, aber es wird schwierig sie einzufangen.
Wir dachten, die Sache ist geregelt, aber nun müssen doch noch Tiere aufgenommen werden.

Bis jetzt sind noch 5 weitere Katzen bis zum Wochenende angekündigt. Schauen wir mal, ob und was noch kommt.

 

 


 

Nachtrag zu Micky.
Der FIV & Leukose-Test war negativ und auch sonst ist alles Ok. Ihr Winterspeck ist etwas zu ausgeprägt, denn 6,4 Kilo für eine so kleine Katze ist eindeutig zu viel.
Sie steht ab sofort zur Vermittlung bereit.

 

 


 

Nachfolgend ein Text des Tierheims Ransbach-Baumbach.
Es handelt sich hierbei um ganz nette Tierschutzkollegen, die uns und dem Förderverein im Sommer einige scheue Kitten und Jungkatzen abgenommen, und uns damit des Öfteren den Allerwertesten gerettet haben.
Nun brauchen sie Hilfe und deshalb erst einmal dieser Aufruf in unserem Tagebuch.
Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des Tierheims.

Muss das Tierheim Ransbach-Baumbach wirklich schließen???

Das Tierheim in Ransbach-Baumbach benötigt dringend Hilfe!
Es wurden Auflagen gegeben, die nun umgesetzt werden müssen, z.B. neue Böden, die zum Desinfizieren geeignet sind, getrennte Räume zur Futterzubereitung, Quarantänestationen für Hunde und Katzen, und noch einiges mehr. Die Kosten belaufen sich auf ca. 50.000€!
Nicht das Veterinäramt würde das Tierheim schließen, sondern die Tierschützer selbst zum Wohle der Tiere!
Daher braucht das Tierheim dringend Unterstützung, damit es nicht geschlossen werden muss.
Das würde den Menschen dort, das Herz brechen!
Da der jetzige Standort einfach zu klein dafür ist, suchen sie ein anderes Grundstück ca. 2000qm um alles umsetzen zu können.
Wer kennt jemanden, der jemanden kennt oder hat selbst ein Grundstück, das er zur Verfügung stellen könnte?
Am besten noch in der VG Ransbach-Baumbach.
Dann bitte direkt beim Tierheim selbst melden.
Telefonnr.: 0176-42208286
Email-Adresse: tierheim-ransbach-baumbach@hotmail.com
Auch wenn sie mit einem Grundstück nicht helfen können, freuen sich die Menschen dort auch über finanzielle Unterstützung!
Per Überweisung: DE45 5739 1800 0007 4795 06
per PayPal: tierheim-ransbach-baumbach@hotmail.com
per SMS: Text mit „Glückshunde5“ für 5€ Spende oder Text mit „Glückshunde10“ für 10€ Spende an die 81190.





shadow