Donnerstag, 06. Februar 2020




Unsere Vermittlungen.

Am Dienstag ist Gabriella als Zweitkatze zu einem Kater nach Salmtal gegangen und Winston zu einem älteren Paar nach Morbach.
Leider mussten wir am Dienstag auch Tiger (22) einschläfern. Er fing auf einmal an aus der Blase heraus zu bluten und hörte nicht mehr auf. Es ist wohl ein Tumor geplatzt. Zum Glück ist das nicht nachts passiert und wir konnten so verhindern, dass er verblutet ist. So ist Tiger ohne große Schmerzen einfach eingeschlafen.
Das ist jetzt bereits die vierte Katze für dieses Jahr gewesen, die wir wegen eines Tumors einschläfern mussten. Ich hoffe, dass ist für lange Zeit der letzte Fall gewesen.

Gestern ist wie angekündigt Gwenn nach Schweich vermittelt worden.

Eben ist Gloria (siehe Unten) gegangen.  Sie lebt jetzt bei einer Familie mit Haus und Garten in Waldrach.
Kurz darauf ist Momo als Zweitkatze zu unserem ehemaligen Bruno nach Hupperath  gegangen.

 


Unsere Neuzugänge.

Lisa (oben) und Micky habe ich vor 12 Jahre als Jungkatzen an eine Frau nach Wittlich vermittelt. Die ist jetzt leider plötzlich verstorben und die beiden kamen gestern zu uns zurück. Wie man sieht, sind die beiden Schwestern sehr verängstig und Fremden gegenüber scheu. Der Frau gegenüber waren sie zutraulich und lieb. Sie sind negativ getestet worden. Eine von Beiden hat wohl eine Blasenentzündung und hat ein Langzeitantibiotika bekommen.


 

Mona gehört zu Mauro und Momo, ist ebenfalls ca. 2 Jahre alt, kastriert und negativ getestet.
Sie ist Freigang gewöhnt und noch etwas verängstigt, aber das waren Momo und Mauro auch. Die sind aber mittlerweile richtig liebe Schmusekatzen geworden.


 

Gloria gehört zu den Katzen aus Gemünd, ist ca. 2 Jahre alt und wie oben bereits erwähnt, nach vier Stunden bereits wieder vermittelt.


 

Eben kam noch eine Fundkatze aus Ellscheid und heute Abend kommen noch zwei weitere Katzen.

Also im Moment ist ganz schön was los.




shadow