Donnerstag, 15. Oktober 2020




Keine Vermittlungen, aber Sofia ist mit ihren Kindern Santo und Salvatore reserviert. Sie sollen morgen Vormittag zusammen gehen.
Winona und ihr Sohn Wingolf sollen ebenfalls morgen zusammen vermittelt werden.

 


 

Unsere Neuzugänge.

 

Lyane ist ein Fundkaninchen aus Lüxem und am dortigen Sportplatz eingefangen worden.
Sie geht gleich zur Eingangsuntersuchung.


 

Oswine ist eine Fundkatze aus Osann-Monzel, die gestern über den Förderverein zu uns gekommen ist. Sie ist zurückhaltend, aber händelbar. Kein Wunder, sie hat einige Zeit bereits auf der Straße gelebt.
Wie jedes Jahr rufen viele Leute an, die vor dem Winter noch die freilaufenden Katzen unterbringen möchten, bevor es zu kalt wird. Wir versuchen unser bestes.


 


 

Nachtrag zu den drei kleinen B`s.
Die drei kleinen Racker werden auf ca. 30.09.20 geschätzt und sind soweit OK.
Sie nehmen schön zu und die Mädels fangen jetzt an selbständig zu fressen und auch ihr Geschäft zu machen. Wie immer hängen da die He3rren der Schöpfung etwas hinterher.
Die Mutter ist noch nicht in die Falle gegangen, wir sind weiter dran.

 


 

Nachtrag zu Wiandria.
Sie ist noch unkastriert, wir auf Mitte März geschätzt und ist zum Glück neg. getestet worden.
Sie hat für Montag einen Kastrationstermin und dann geben wir sie Ende nächster Woche zur Vermittlung bereit, natürlich immer unter der Möglichkeit, dass sich später noch ein Besitzer melden könnte.

 


 

Nachtrag zu Brandon.
Leider geht es dem roten, angefahrenen Kater immer noch nicht viel besser. Er wurde gestern zum Tierarzt gebracht und bleibt dort einige Tage zur Intensivversorgung.

 


 

Nachtrag zu Gilli.
Gilli ist nun kastriert und auf Mitte April geschätzt worden. Er hat eine Verletzung an den Hinterläufen und bekommt noch ein paar Tage Antibiotika.
Ein neues Zuhause hat er auch schon, er nimmt den Platz von Genius ein und zieht in ein paar Tagen nach Konz um.

 


 

Nachtrag zu Zelli.
Zelli ist ca. 2016 geboren, war wie vermutet bereits kastriert und leider FIV-positiv getestet worden.
Sonst ist sie eigentlich fit und darf heute bereits in das große FIV-Katzen-Zimmer mit Außengehege.

 


 

Liebes Tierheim-Team!

Vor etwa 4 Wochen kam ich zu meiner neuen Familie nach Wittlich-Wengerohr! Ich war sehr scheu! Doch mit der Zeit habe ich gemerkt, dass mir der Mensch nichts Böses antut und er mein Freund sein will!

Mittlerweile ist Schmusen meine Lieblingsbeschäftigung und ich kann gar nicht genug davon kriegen!

An die lieben Menschen da draußen, die eine Katze adoptieren möchten: Geduld bei scheuen Katzen lohnt sich auf jeden Fall!

Meine 2 Geschwister Gerro und Gessy suchen aktuell auch noch ein Zuhause und leben noch im Tierheim in Altrich!

Euer Gereon, jetzt Gerry.


 

 

Hallo Herr Kordel, hier die Beschreibung zu unser‘m Fundkater.

Wer vermisst mich?? Ich laufe seit ca. 25.09.2020 in 54498 Piesport rum. Meine jetzigen Pflegemenschen haben mich erstmal ein paar Tage ignoriert, weil sie dachten ich wäre neu zugezogen. Dann habe ich am 01.10.2020 morgens um fünf so laut, vor Hunger, auf der Straße geschrien, das sie mich nicht mehr ignorieren konnten. Mittlerweile war ich beim Tierarzt, dort wurde festgestellt, dass ich gesund, ca. 1-2 Jahre alt bin, kastriert und sogar gechipt bin, leider ist dieser Chip nicht registriert.

Ich bin ein schwarzer Kater mit ein paar weißen Haaren in meinem Fell.
Falls du mich erkennst und vermisst und zusätzlich noch die letzten Zahlen meines Chips hast, kannst du gerne unter 017663765630 anrufen.
Bei dem Chip handelt es sich um einen Auslandschip und beginnt mit den Ziffern 19103...

Der kleine Kater darf gerne bei uns bleiben wenn sich niemand meldet. Aber es wäre so schön wenn er in sein Zuhause zurückkommt, wo man ihn vermisst!




shadow