Hunde


Wie Sie bereits aus der Presse erfahren haben, dürfen wir aus Lärmschutzgründen in Altrich keine Hunde unterbringen.
Hier versuchen wir dieses Problem durch eine Haus-zu-Haus Vermittlung zu lösen. Dies ist uns auch schon mehrfach erfolgreich gelungen.

Wir möchten ein Ansprechpartner für die Menschen sein, die umständehalber Ihren Hund abgeben müssen oder in naher Zukunft einem Tier ein neues Zuhause geben möchten.

Hierfür versuchen wir durch einen Hinweis auf dieser Seite oder telefonisch dem Mensch und seinem Tier zu Helfen.



 

 

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

"LUNA"

4 Jahre alt, geimpft, geschippt und kastriert, lebhaft, aufgeweckt, sportlich und stubenrein.
Verträgt sich mit allen Hunden. Beherrscht die Grundkommandos.
Die Leinenfügigkeit lässt noch Wünsche offen. 

Nähere Info: Martina Tan, Tel.:  06542 406711

 


Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Joe, unkomplizierter, wunderschöner, lustiger Junghund!
Männlich, 8 Monate, Schulterhöhe 60(!) cm, befindet sich noch im Wachstum.
Joe kann zu Kindern, Katzen, anderen Hunden, fährt gerne im Auto mit.
Für einen Junghund hat er ein eher ruhiges Gemüt. Offen und aufgeschlossen fremden Menschen gegenüber.
Aufgrund seiner Grösse möchten wir Joe in ein ebenerdiges zu Hause vermitteln, wo er nicht viele Treppen laufen muss.
Ein eingezäunter Garten wäre schön.
Joe möchte sich mit seinen Menschen gerne viel in der Natur aufhalten, ist aber kein Langstreckenläufer. Er verträgt kein Fertigfutter. Mit der Fütterung von Rohfleisch sollte man sich mit seiner Übernahme auseinandersetzen.
Melanie Hölzle 0160/7741196

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

TINE, weiblich, kastriert, 1,5 Jahre jung, ca. Schäferhundgröße.
Tine ist sehr lieb, lustig, treu und anhänglich ihren Bezugspersonen gegenüber. Sie ist sehr wachsam und meldet fremde Personen oder Tiere, die sich "ihrem Grundstück"  nähern.

Perfekt für sie wäre ein Haus mit eingezäuntem Grundstück in ländlicher Umgebung, welches sie bewachen und auch schon mal bellen darf. Tine kennt Katzen und andere Hunde. Kinder sind ihr nicht geheuer und geht diesen lieber aus dem Weg Draußen läuft sie zuverlässig ohne Leine mit und bleibt immer direkt neben ihren Menschen. Fahrradfahrer, oder Fußgänger, die entgegen kommen, kümmern sie wenig. Ein wenig Hundeverstand sollte bei den zukünftigen Haltern von Tine vorhanden sein. Sie braucht etwas Zeit, um auch gegenüber "fremden" Menschen Vertrauen zu fassen und man sollte sich durch ihr Gebrummele keinesfalls verunsichern lassen. Eigentlich ist sie ein großer Angsthase, der schon mal schauen möchte, ob man mit ein wenig Geknurre nicht ein bisschen Eindruck schinden kann. Tine hat ein eher ruhiges Gemüt.
Ein neues Leben in einer Familie als Einzelhund oder einem erwachsenen Rüden, wäre für sie ein Traum....
Melanie Hölzle 0160/7741196

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Die süße Rapunzel, Mischling, weiblich, kastriert, ca. 1,5 Jahre, ca. Cockerspanielgrösse.
Süß ist sie wahrhaftig, sowohl vom Aussehen, als auch von ihrem Wesen. Sie kennt Kinder, Katzen, Hunde, Hühner,....

Rapunzel ist ein sehr feines, sensibles, aber auch durchsetzungsfähiges Hundemädchen. Die Kunst bei ihr liegt darin, sie mit Konsequenz, aber mit äußerster Ruhe zu führen und anzuleiten. Sobald sie den Hauch von Nervosität oder Unruhe wahrnimmt, überkommt sie Panik und flüchtet.
Sie hat eigentlich das mutige Wesen eines Terriers und ist der erste am Zaun, der fremde Hunde in die Flucht schlägt, wenn man sie lässt. Sobald der Zaun aber weg ist, läuft sie entweder hin und fängt ein wildes Rennspiel an oder geht vorsichtshalber lieber andere Wege.
Aufgrund ihrer Leidenschaft bezüglich des Rennens, vermitteln wir Rapunzel nur zu einem bereits vorhandenen jungen Hund. Ein eingezäuntes Gelände sollte vorhanden sein oder man sollte sehr ländlich wohnen und viel mit den Hunden in der Natur sein, wo man sie rennen lassen kann.
Die Unsicherheiten,  die Rapunzel den Menschen gegenüber und auch ihrer Bezugsperson gegenüber hat, wird sie bei geduldigem Umgang gänzlich ablegen können. Jedoch sollte man hier keine Anforderungen haben und ihr die Zeit geben , die sie braucht, denn es kann sicherlich mehrere Monaten oder auch Jahre dauern, bis sie komplett zuverlässig wird.
Melanie Hölzle 0160-7741196

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Jamie, männlich, ca. 8 Monate, ca. 20 kg.
Lieber, fröhlicher Junghund, der noch nicht viel kennen gelernt hat. Kinder ab 5 Jahre ok, Katzen, andere Hunde, freilaufende Hühner ok. In unserer Familie zeigt er sich stets unterwürfig und folgsam, hat allerdings bedingt durch sein Alter viele Flausen im Kopf, ganz so wie es sein muss. Bei fremden Menschen braucht er einige Zeit bis er sich anfassen lässt.
Melanie Hölzle 0160/7741196

 

Roxy, weiblich, kastriert, 8 Jahre.
Wir suchen äußerst hundeliebende und tolerante Menschen für die schöne Hündin!!
Zur Zeit lebt sie in einem großen Hunderudel in unserer Familie. Sie zeigt sich verträglich mit Hündinnen und Rüden, auch freilaufende Hühner sind für sie kein Problem. Die Kinder des Hauses toleriert sie, sucht aber keinen Kontakt zu ihnen. Katzen hat sie hier kennen gelernt. Nach anfänglichem Hass auf diese Spezie, hat sie auch diesen gegenüber Toleranz entwickelt. Allerdings muss man sie noch kontrollieren, was hier kein Problem darstellt, da sie sich sowieso immer in der Nähe ihrer Bezugsperson aufhält.
Wir vermitteln Roxy in ländlichen Raum, wo sie auch die Möglichkeit haben kann ohne Leine zu rennen. Draußen ist sie immer gut händelbar. Sie braucht eine Bezugsperson,  an die sie sich sehr eng anschließen wird. Es fällt ihr allerdings schwer Kontakt zu weiteren Personen aufzunehmen. Ein Haus mit wenig Besuch wären optimal für sie, da sie furchtbar Angst vor fremden Menschen hat und diese anbellt, da sie generell eine Gefahr in Menschen sieht und dies nicht abschätzen kann. Draußen ist sie an fremden Personen gut vorbeizuführen, da sie gelernt hat, dass dies keine Bedrohung darstellt.
Man wird in Roxy eine Treue Begleiterin finden, die einen durch dick und dünn begleitet, wenn man ihr die Zeit gibt, die sie braucht, Vertrauen zu finden.

Melanie Hölzle 0160/7741196

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Aus einigen veränderten privaten Umständen habe ich mich schweren Herzens entschlossen, meine Hündin Mona abzugeben und für Sie ein Zuhause zu suchen, das ihr und ihrem Wesen mehr gerecht werden kann!
Sie ist ein Herdie-Mix, aus dem Tierheim (wurde mir in eine WG als "Hütehund-Mix" vermittelt... damals hatte ich leider noch keine Ahnung von Herdenschutzhunden und habe das alles nach und nach erfahren und lernen dürfen.
Mittlerweile lebt Sie fast 4 Jahre bei mir und der Weg fällt mir wirklich nicht leicht. Aber sie braucht ein Grundstück, das sie bewachen darf und nicht den Trubel der Stadt!

Mit vielen Grüßen, Lisa Reinhard, 015751414509

 

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Dringend neues Zuhause gesucht.
Meine Boxerhündin akzeptiert meine kleinen Hunde nicht mehr.
Es ist diese Woche zu einem sehr gefährlichen Beißvorfall gekommen und die Stimmung unter den Hunden ist gekippt. Ich muss sie getrennt halten. Deshalb sehe ich mich gezwungen, Elma (so heißt sie) woanders hin zu geben. Sie sollte nur zu hundeerfahrenen Menschen.
Sie ist zu Menschen lieb, wenn sie ihre Ängste abgelegt und Vertrauen gefasst hat, sehr anhänglich und verschmust und sensibel. Aber mit anderen Hunden geht es leider gar nicht.
Außerdem hat sie Jagdtrieb. Sie ist knapp 2 Jahre alt und gesund. 
Meine Kontaktdaten sind: Marita Pietzonka, 06550-960711, 54687 Arzfeld.

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Bobby 2 Jahre alter Harzer Fuchs hat den größten Teil seines Lebens nur an der Kette oder im Stall verbracht. Er war total verfilzt deshalb wurde er komplett geschoren. Bobby geht bei uns in die Hundeschule um auch andere Artgenossen kennen zu lernen. Er sucht eine Familie die mit ihm die Hundeschule weiter besucht damit er auch weiterhin mehr Artgenossen kennen lernt. Mit Menschen hat Bobby kein Problem aber er muss halt viel lernen weil er noch nie ein Haus/Wohnung von innen gesehen hat

Weitere Infos: Fr. Maus, Tel. 06597-3135 oder 0175-2750347

 

 


Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Thorin Schäferhund - Mix, 4 Jahre alt, geimpft, gechipt wird noch kastriert, er hat sein Zuhause verloren, weil sein Frauchen schwer erkrankt ist. Thorin ist unsicher und zurückhaltend, er geht zur Zeit in die Hundeschule in der er auch schon ein bisschen sicherer geworden ist. Wir suchen eine Familie, die ihm ein neues Zuhause geben.

Weitere Infos: Fr. Maus, Tel. 06597-3135 oder 0175-2750347

 

Unser Tierheim darf aus Lärmschutzgründen keine Hunde aufnehmen. Die abgebildeten Hunde sind nicht bei uns! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Murphy Mischlingsrüde 1 1/2 Jahre alt, . Alle kommen aus Ungarn und waren 3 von vielen Straßenhunden bis sie vom Tierschutz auf einem alten Fabrikgelände halb verhungert gefunden wurden. Sie kamen ins Tierheim und wurden erstmal mit Futter und dann medizinisch versorgt. Im Mai kamen sie dann zu uns und suchen nun, jeder für sich ein neues Zuhause. Sie sind verträglich, aber unsicher und zum Teil auch ängstlich, was bei der Vorgeschichte normal ist. Wir suchen Leute mit Geduld, Zeit und viel Liebe.
Weitere Infos: Fr. Maus, Tel. 06597-3135 oder 0175-2750347


1

shadow