Kleintiere


Nagetiere aller Art sind weder als Geschenk noch für kleine Kinderhände geeignet.
Die artgerechte Haltung ist sehr aufwendig, bedarf Fachwissen und ausreichend Platz.
Wir vermitteln Kaninchen nicht in Käfighaltung ohne ausreichenden Auslauf.
Wir akzeptieren keine Einzelhaltung von Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäusen oder Degus.
Weiterhin sind wir gegen eine Vergesellschaftung von einem Kaninchen mit einem Meerschweinchen.
Bitte kaufen sie keine Tiere in Baumärkten, bei Züchtern oder im Zoohandel!
Hunderte „entsorgte“ Tiere warten in Tierheimen oder bei Tierschutzvereinen auf ein neues Zuhause.
Wenn ihr Wunschtier nicht auf der Seite abgebildet ist, fragen sie bei uns nach, bestimmt können wir ihnen mit entsprechenden Adressen weiterhelfen.

Rainer Kordel
(Tierheimleiter)



 

 

Kaninchen Dessi

Geschlecht: Weiblich
Alter: ca 2014
Kastriert: Nein
Geimpft: Nein

Haltung: Außenhaltung gewöhnt

Wesen: zurückhaltend, aber lieb
Kaninchen Dora

Geschlecht: Weiblich
Alter: ca 2014
Kastriert: Nein
Geimpft: Nein

Haltung: Außenhaltung gewöhnt

Wesen: zurückhaltend, aber lieb

 


 

 

Die folgenden Tiere sind von Privat oder anderen Tierschutzvereinen abzugeben.


Bei Interesse wenden sie sich bitte an die angegebenen Adressen / Telefonnummern.

 

 

 

Die abgebildeten Tiere sind nicht in unserem Tierheim! Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Hanni und Nanni sind ca 1 Jahr alt. Die Beiden kamen aus schlechter Haltung zu mir, entsprechend sind sie sehr scheu dem Menschen gegenüber und mögen es nicht angefasst zu werden. Trotzdem sind beide neugierig, deshalb denke ich das die 2 Damen mit viel Geduld auch noch zutraulicher werden. 
Die Beiden können gemeinsam oder getrennt vermittelt werden zu mind. einem vorhandenen Partnertier. 
Vermittlung mit Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr. Kontakt B. Duckart  016094507801


 

 


 

Mäuse & Ratten

Ich nehme aus Notfällen oder anderen Abgabegründen Farbmäuse, Rennmäuse und Farbratten auf und vermittle sie nach einer Quarantänezeit und tierärztlichem Check in artgerechte Hände. Ich päpple auch, wenn möglich, kranke/schwache und zerbissene Tiere wieder auf oder unterstütze Halter bei der Medikamentengabe und beim Päppeln der kranken/schwachen Tiere.

Selbstverständlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Weibchen und kastrierte Böckchen unterschiedlichen Alters und Farbe stehen laufend zur Vermittlung.

Kontakt: Stefani Büchel (Region Mosel/Eifel) – 0151-15620075


1

shadow