Kleintiere


Nagetiere aller Art sind weder als Geschenk noch für kleine Kinderhände geeignet.
Die artgerechte Haltung ist sehr aufwendig, bedarf Fachwissen und ausreichend Platz.
Wir vermitteln Kaninchen nicht in Käfighaltung ohne ausreichenden Auslauf.
Wir akzeptieren keine Einzelhaltung von Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäusen oder Degus.
Weiterhin sind wir gegen eine Vergesellschaftung von einem Kaninchen mit einem Meerschweinchen.
Bitte kaufen sie keine Tiere in Baumärkten, bei Züchtern oder im Zoohandel!
Hunderte „entsorgte“ Tiere warten in Tierheimen oder bei Tierschutzvereinen auf ein neues Zuhause.
Wenn ihr Wunschtier nicht auf der Seite abgebildet ist, fragen sie bei uns nach, bestimmt können wir ihnen mit entsprechenden Adressen weiterhelfen.

Rainer Kordel
(Tierheimleiter)



 

Golden Boy

Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 4 - 5 Jahre
Kastriert: Ja (25.03.19)
Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Innenhaltung

Wesen: zutraulich

Stellola

Geschlecht: Weiblich
Alter: ca 4 - 5 jahre
Kastriert: Nein
Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Innenhaltung

Wesen: zurückhaltend, aber lieb

Spring

Geschlecht: Weiblich
Alter: ca 6 - 12 Monate
Kastriert: Nein
Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Außenhaltung

Wesen: zurückhaltend, aber lieb

 

Mezzo

Wüstenrennmaus

Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 2 Jahre
Kastriert: Nein

Haltung: nur zusammen mit Mix

Wesen: sehr zutraulich


Mix

Wüstenrennmaus

Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 2 Jahre
Kastriert: Nein

Haltung: nur zusammen mit Mezzo

Wesen: sehr zutraulich

 

Erkan

Meerschweinchen

Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 1 -2 Jahre
Kastriert: Nein (am 23.04.19 geplant)

Haltung: Innenhaltung / zusammen mit Stefan

Wesen: etwas ängstlich

Stefan

Meerschweinchen

Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 6 - 9 Monate
Kastriert: Nein (am 23.04.19 geplant)

Haltung: Innenhaltung / zusammen mit Erkan

Wesen: zurückhaltend aber zutraulich

 

 


 

 

Die folgenden Tiere sind von Privat oder anderen Tierschutzvereinen abzugeben.


Bei Interesse wenden sie sich bitte an die angegebenen Adressen / Telefonnummern.

 

 


 

 

 

Die abgebildeten Tiere sind nicht in unserem Tierheim!
Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Fayola, ca. 6 Monate, weiblich, mom. Außenhaltung

Fayola stammt aus schlechter Haltung und kam gemeinsam mit ihrem Bruder hier an. Die kleine Maus zeigt sich hier sehr neugierig, wird aber nicht gerne angefasst. Sie kommt aber immer bettelend nach vorne und nimmt gerne Leckerchen aus der Hand. Fayola ist überwiegend stubenrein und lebt momentan in Außenhaltung. Sie ist ein wenig dominant anderen Kaninchen gegenüber, was sich aber sehr schnell legt, wenn die Zusammenführung abgeschlossen ist. Sie liebt es ihre Partnertiere zu putzen und zeigt sich diesen sehr liebevoll gegenüber.

Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824

 

Die abgebildeten Tiere sind nicht in unserem Tierheim!
Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Kasimir, 6 Jahre, kastriert (Kastrafrist bis Mitte April)

Kasimir ist 6 Jahre alt und lebte ebenso wie Raja in einem ganz schlimmen Zuhause. Bei meinem Besuch dort hatte ein Junge Kasimir auf dem Arm, während dieser wild Fußball spielte. Immer wieder fiel Kasimir vom Arm. Sofort war klar, dass auch Kasimir sofort mitkommt. Hier hat er sich gut erholt, aber er erschreckt sich wenn eine Hand ihn zu schnell berührt. Wenn er Vertrauen gefasst hat, lässt er sich aber auch anfassen. Er zeigt sich hier eher dominant, aber da die Kastration noch nicht sehr lange her ist – kann es auch sehr gut an den noch vorhandenen Hormonen liegen. Kasimir ist schon sehr ruhig und schläft viel.  Kasimir kann sofort zu kastrierten Tieren ziehen oder aber ab Mitte April auch zu unkastrierten Kaninchenmädchen.

Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824


 

Die abgebildeten Tiere sind nicht in unserem Tierheim!
Bitte rufen sie bei den angegebenen Telefonnummern an.

Raja, ca. 2 Jahre, weiblich, mom. Außenhaltung

Raja stammt aus einer Zuchtauflösung und lebte dort in einem Käfig in DIN A4 Größe. Ihre Babys wurden ihr nach der Geburt weggenommen und sie fristete in einem dunklen Keller ihr Dasein. Zum Glück konnten wir die liebe Häsin befreien. Sie zeigt sich hier sehr verträglich, eher unterwürfig, sie ist neugierig und lässt sich anfassen, aber nur wenn sie möchte. Sie ist eher ruhig und überwiegend stubenrein.  

Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824

 


Mäuse & Ratten

Ich nehme aus Notfällen oder anderen Abgabegründen Farbmäuse, Rennmäuse und Farbratten auf und vermittle sie nach einer Quarantänezeit und tierärztlichem Check in artgerechte Hände. Ich päpple auch, wenn möglich, kranke/schwache und zerbissene Tiere wieder auf oder unterstütze Halter bei der Medikamentengabe und beim Päppeln der kranken/schwachen Tiere.

Selbstverständlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Weibchen und kastrierte Böckchen unterschiedlichen Alters und Farbe stehen laufend zur Vermittlung.

Kontakt: Stefani Büchel (Region Mosel/Eifel) – 0151-15620075

 




Merrschweinchen

Wir nehmen aus Notfällen oder anderen Abgabegründen Meerschweinchen auf und vermitteln sie nach einer Quarantänezeit und tierärztlichem Check in artgerechte Hände.

Selbstverständlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Es stehen laufend Weibchen und kastrierte Böckchen verschiedenen Alters, Rasse (Glatthaar, Rosetten, Langhaartiere) und Farbe zur Vermittlung.

Kontakt: Sybille Schuberth 06766-969802



1

shadow