Kleintiere


Nagetiere aller Art sind weder als Geschenk noch für kleine Kinderhände geeignet.
Die artgerechte Haltung ist sehr aufwendig, bedarf Fachwissen und ausreichend Platz.
Wir vermitteln Kaninchen nicht in Käfighaltung ohne ausreichenden Auslauf.
Wir akzeptieren keine Einzelhaltung von Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäusen oder Degus.
Weiterhin sind wir gegen eine Vergesellschaftung von einem Kaninchen mit einem Meerschweinchen.
Bitte kaufen sie keine Tiere in Baumärkten, bei Züchtern oder im Zoohandel!
Hunderte „entsorgte“ Tiere warten in Tierheimen oder bei Tierschutzvereinen auf ein neues Zuhause.
Wenn ihr Wunschtier nicht auf der Seite abgebildet ist, fragen sie bei uns nach, bestimmt können wir ihnen mit entsprechenden Adressen weiterhelfen.

Rainer Kordel
(Tierheimleiter)



 


Lotte 

Geschlecht: Weiblich

Alter: ca 1 - 2 Jahre

Kastriert: Nein

Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Innenhaltung, artverträglich

Wesen: sehr lieb und menschenbezogen (kindergeeignet)

Leonie

Geschlecht: Weiblich

Alter: ca 1 Jahr

Kastriert: Nein

Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Innenhaltung, artverträglich

Wesen: zurückhaltend, aber lieb

 

Ernie & Bert

Geschlecht: Männlich

Alter: ca 1 - 2 Jahre

Kastriert: Ja (10.11.17)

Geimpft: Nein

Haltung: bis jetzt Innenhaltung, artverträglich

Wesen: zutraulich

 




Die folgenden Tiere sind von Privat oder anderen Tierschutzvereinen abzugeben.


Bei Interesse wenden sie sich bitte an die angegebenen Adressen / Telefonnummern.

 

 

Mila und Roxy (können gemeinsam, aber auch getrennt umziehen).
Mila (weiß) und Roxy (schwarz) sind Schwestern und ca. 3 Jahre alt. Die Beiden kamen bis auf die Knochen abgemagert bei mir an. Inzwischen geht es ihnen wieder gut, sie sind tierärztlich durchgecheckt und gesund. Beide sind lieb, neugierig und lassen sich mal kurz streicheln. Ausgiebiges Streicheln möchten sie aber nicht.  Beide sind sehr verträglich mit Artgenossen. Vor Auszug werden die Beiden gegen RHD1 + 2, sowie Myxo geimpft. Mila und Roxy leben momentan mit Zoe und Cooper zusammen. 
Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824.

Zoe und Cooper (männl./kastriert) (können gemeinsam, aber auch getrennt umziehen).

Zoe (hellbraun) und Cooper (grau) kamen als Baby zu mir. Als Zoe dann krank wurde, wollten die Besitzer die medizinische Versorgung nicht mehr übernehmen und sie einschläfern. Da dies nicht in Frage kam, kamen die Beiden zu mir zurück. Zoe hatte einen sehr schlimmen Abszess an der Backe, welcher aber gut verheilt ist. Ihr Kiefer hat sich auch sehr gut stabilisiert, aber sie wird gelegentliche Kontrollen der Zähne benötigen.   

Cooper ist sehr scheu und kann nur in Außenhaltung ziehen. Beide sind 2012 geboren, somit jetzt ca. 5 Jahre alt.  Zoe und Cooper leben momentan mit Mila und Roxy zusammen.  

Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824.

Brownie (männl./kastriert) und Karamell (männl./kastriert) (können gemeinsam, aber auch getrennt umziehen).
Die Beiden, kamen von einer schwer kranken Frau, welche sich nicht mehr kümmern konnte – zu mir. Leider haben Beide Handicaps und die schlechte Versorgung hat sich schon bemerkbar gemacht. Sie sind ca. 6 Jahre alt.

Beide haben eine leichte  Zahnfehlstellung der Backenzähne, welche gelegentlich korrigiert werden muss.  Außerdem sind sie taub. Karamell hat auf beiden Augen eine leichte Trübung, die Hornhaut ist aber intakt. Zudem tränen von beiden Tieren die Augen, durch einen verengten Tränen-Nasenkanal (angeboren) und bei Brownie reizen seine hängenden Augenlider die Augen weiter. .Eine Behandlung ist hier nicht möglich, es ist lediglich ein kleiner „Schönheitsfehler“, da die Beiden um die Augen herum immer feucht sind.   

Sie sind Beide sehr lieb und zutraulich, extrem neugierig und verfressen. Sie müssen jedoch oft geweckt werden und sind ihrem alter entsprechend sehr ruhige Gesellen.  

Kontakt: nadine.noll@kaninchenschutz.de oder 06508 3199824.

 

Hallo Herr Kordel, wende mich auf diesem Wege an Sie, da ich für mein Kaninchen dringend ein neues gutes Zuhause suche.
Steckbrief:  Toffee, ca. 5 - 6 Jahre alt, Zwergwidderdame, Außenhaltung gewöhnt.
Hat mit einem Böckchen und einem Mädel zusammengelebt, war die "Chefin" des Trios, ist kein Schmusetier für Kinder, liebt es zu buddeln und lässt sich gerne streicheln, würde sie in ihr neues Zuhause bringen!
Kontakt: 06571-952475  Antje Weich

 

 

 

 


 

Mäuse & Ratten

Ich nehme aus Notfällen oder anderen Abgabegründen Farbmäuse, Rennmäuse und Farbratten auf und vermittle sie nach einer Quarantänezeit und tierärztlichem Check in artgerechte Hände. Ich päpple auch, wenn möglich, kranke/schwache und zerbissene Tiere wieder auf oder unterstütze Halter bei der Medikamentengabe und beim Päppeln der kranken/schwachen Tiere.

Selbstverständlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Weibchen und kastrierte Böckchen unterschiedlichen Alters und Farbe stehen laufend zur Vermittlung.

Kontakt: Stefani Büchel (Region Mosel/Eifel) – 0151-15620075

 




Merrschweinchen

Wir nehmen aus Notfällen oder anderen Abgabegründen Meerschweinchen auf und vermitteln sie nach einer Quarantänezeit und tierärztlichem Check in artgerechte Hände.

Selbstverständlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Es stehen laufend Weibchen und kastrierte Böckchen verschiedenen Alters, Rasse (Glatthaar, Rosetten, Langhaartiere) und Farbe zur Vermittlung.

Kontakt: Sybille Schuberth 06766-969802



1

shadow